Allgemein

Mathematische Spaziergänge mit Emmy Noether

Aufführung am 8. November 2019, 19:00 Uhr | Begleitprogramm


Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Hörsaal P1, Philosophicum
Jakob-Welder Weg 18, 55128 Mainz
Eintritt frei -  [Theaterplakat]

Eine Koproduktion des portraittheater wien - www.portraittheater.net - und der Freien Universität Berlin aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Habilitation Emmy Noethers im Rahmen der Konferenz "Wie kommt das Neue in die Welt? - Über neues Wissen, alte Denkmuster und strukturelle Veränderungen"

Regie: Sandra Schüddekopf | Emmy Noether: Anita Zieher

Wissenschaftliche Beratung: Dr. Mechthild Koreuber (FU Berlin); Prof. Dr. David E. Rowe (JGU Mainz)

Mit einführenden Anmerkungen von

  • Prof. Dr. Stefan Müller-Stach (Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs an der JGU Mainz)
  • Dr. Cynthia Hog-Angeloni (Inst.f.Mathematik, JGU Mainz)
  • Dr. Mechthild Koreuber (Frauenbeauftragte der FU Berlin)

Begleitprogramm (Mathematisches Institut, Staudinger Weg 9, Hilbert-Raum):

Kolloquiumsvortrag:

Do, 7. November 2019, 17:00h, Hilbertraum

Dr. Mechthild Koreuber im Mathematischen Kolloquium:
"Über das Sprechen und Schreiben von Mathematik und die Veränderung mathematischer Denkweisen. Zum 100-jährigen Jubiläum der Venia Legendi für Emmy Noether"

Symposium: Noether's Theorem and Beyond:

Fr. 8. November 2019, 14:00 s.t.-18:00h, Hilbertraum

14:00 - 14:40 David E. Rowe (Mainz): "On Noether's Lost Manuscript on Energy in General Relativity"
14:40 - 15:20 Arianna Borelli (Berlin/Lüneburg): "From Mathematical Theorem to Physical Principle: The Meaning of Noether's Work for the History of Physics"
15:20 - 16:00 Tilman Sauer (Mainz): "On the Origin of Noether's Theorem"
16:00 - 16:30 Coffee
16:30 - 17:20 Martina Schneider (Mainz): "Van der Waerden, Noether and Noether's School"
17:20 - 17:50 Valerya Chasova (Louvain-la-Neuve/Strasbourg): title tba

Anschließende Aufführung: Mathematische Spaziergänge mit Emmy Noether
19:00 Uhr, Hörsaal P1, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Veröffentlicht am

Vortrag von Antina Scholz (Wuppertal) im Oberseminar am 28.11.

Am 28. November wird Antina Scholz (Universitaet Wuppertal) im Oberseminar einen Vortrag zum Thema "Re-Internationalisierung oder Re-Integration? Mathematiker aus Deutschland und ihre internationalen Kontakte nach dem 2. Weltkrieg" halten. Der Vortrag findet im Institut für Mathematik im Raum 05-522 um 17.00-18.30 statt. Nähere Informationen zum Vortrag finden Sie hier, das Programm des Oberseminars finden Sie hier.

Vortrag von Dr. Wolfgang Riemer im Rahmen der Reihe „Mathematik und Schule“

Am 5. Dezember wird Dr. Wolfgang Riemer (Zentrum für Lehrerausbildung Köln) einen Vortrag im Rahmen der Reihe "Mathematik und Schule" zum Thema "Beurteilende Statistik - ein 'didaktischer Dauerbrenner' in der Schule" halten. Der Vortrag findet im Institut für Mathematik im Raum 05-432 um 17.00-18.30 statt. Nähere Informationen zum Vortrag finden Sie hier, das Programm des Oberseminars finden Sie hier.

Vortrag von Stefanie Heinsen im Mathematikdidaktischen Kolloquium

Am 7. November 2018  wird Frau Stefanie Heinsen (Gymnasium Weiherhof am Donnersberg in Bolanden) im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums einen Vortrag zum Thema "Analysis ohne Grenzwerte?" halten. Der Vortrag findet im Institut für Mathematik im Raum 05-514 um 16.15-17.45 statt. Nähere Informationen zum Vortrag finden Sie hier, das Programm des Oberseminars finden Sie hier.

Q+ Seminar Staging Einstein

Am 2. und 23. November 2018 wird das Blockseminar Staging Einstein: Wissenschaft und Öffentlichkeit am Beispiel Einstein stattfinden. Das Programm finden Sie hier.